Objekt:

ehem. Kornspeicher
Mühlenstege 6
47546 Kalkar

Bauherrin:

Stadt Kalkar
Markt 20
47546 Kalkar

Nutzfläche: 253,22 m²

Baujahr: 1996

Bauzeit: 12 Monate

Die Ausführung eines Bürogebäudes und die Umnutzung eines ehemaligen Kornspeichers gingen auf den 1. Preis eines beschränkten Wettbewerbs unter ortsansässigen Architekten zurück.

Die Beurteilung des Preisgerichts:

„Der Vorschlag des Verfassers, die geplante Touristik-Zentrale in den nördlichen Grundstücksbereich zu positionieren, wird vom Preisgericht als städtebaulich glückliche und überzeugende Lösung anerkannt.Die architektonische Durcharbeitung der Baukörper, das gilt sowohl für die Gebäude im Bestand, als auch für die neue Touristik-Zentrale, ist von hoher Qualität.Zusammenfassend wird vom Preisgericht festgestellt, dass diese Arbeit sowohl im architektonischen als auch im städtebaulichen Bereich einen sehr guten Beitrag zu dem hier gestellten Thema liefert.“

Unsere Hauptaugenmerk lag bei diesem Projekt – unter Berücksichtigung einer neuen Nutzung- im Erhalt der historischen Bausubstanz und  weniger in der energetischen Optimierung der Gebäudehülle.